Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Voyage à Bruxelles

Bei Sonnenschein und lauer Luft machten sich die Französischkurse 8-10 der Sekundarschule Vreden mit ihren Lehrerinnen Carina Eßing und Ruth Kemper auf nach Brüssel, wo sie dem europäischen Parlament einen Besuch abstatteten. Im Parlamentarium erfuhren die Schülerinnen und Schüler eine ganze Menge über die Geschichte Europas und konnten EU-Politik hautnah erleben.

Im Anschluss wurde von der Kathedrale aus die Stadt Brüssel erkundet, wobei natürlich Manneken Pis und La Grand-Place nicht fehlen durften. Nach einer ausgedehnten Stärkung in Café, Restaurant oder Eisdiele mit original belgischen frites oder gaufres (Waffeln) ging es durch die schmalen Gassen der Innenstadt, wo man in zahlreichen kleinen Geschäften belgische Spezialitäten oder Souvenirs erstehen konnte – auf französisch natürlich, was gut klappte, so dass die Schülerinnen und Schüler sich auch trauten, interessante Unterhaltungen und sogar Interviews mit Passanten zu führen.

Viel zu schnell war die Zeit verflogen, als sich alle wieder auf den Heimweg machen mussten.

Brüssel

Brüssel

Brüssel

Brüssel

Brüssel

Brüssel

Brüssel  Brüssel

Brüssel

Brüssel  Brüssel