Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Verabschiedung unseres Schulleitungsteams und Frau Uphoff

Time to say goodbye… Verabschiedung unseres Schulleitungsteams

Am vergangenen Freitag verabschiedeten wir unsere Schulleiterin Gisela Huning und unsere stellvertretene Schulleiterin Annette Brunner in den wohlverdienten Ruhestand.
In den letzten Jahren ihrer Berufstätigkeit widmeten beide den Großteil ihrer Lebensenergie dem Aufbau der Sekundarschule Vreden. Damit haben sie ein Lebenswerk geschaffen, das hoffentlich noch viele Jahrzehnte bestehen wird.

Auch wenn pandemiebedingt der Abschied etwas ruhiger verlief, als vielleicht ursprünglich geplant, haben es sich die Kollegen/-innen nicht nehmen lassen, die beiden am Zeugnisausgabetag mit dem Oldtimer abzuholen und an der Schule herzlich zu begrüßen. Im Laufe des Morgens hatten dann alle Kollegen/-innen, einige Eltern und Vertreter/-innen der Stadt mit ausreichend Abstand die Gelegenheit, auf Wiedersehen und Danke zu sagen.

Wir bedanken uns bei Gisela Huning und Annette Brunner für ihren unermüdlichen Einsatz in den letzten Jahren und dafür, dass sie ihr Lebenswerk in unsere Hände geben – in der Zuversicht, dass es in ihrem Sinne weitergeführt wird.

Wir wünschen den beiden noch viele gesunde und erfüllende Jahre im Ruhestand mit viel Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Verabschiedung Gisela Huning und Annette Brunner

 

 

Auf Wiedersehen Frau Uphoff!!!

Ebenfalls am 29.01.2021 mussten wir unsere fleißige Kollegin Maren Uphoff in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Frau Uphoff war wesentlich am Aufbau des Fachbereichs Inklusion an unserer Schule beteiligt. Sie hatte immer einen besonderen Blick auf unsere Schüler/-innen mit Förderbedarf und stand uns als Fachfrau bei allen Fragen rund um Inklusion und Förderung jederzeit zur Verfügung.

Wir bedanken uns für ihren besonderen Einsatz an unserer Schule und wünschen ihr alles Gute für die ruhigere Zeit, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.

Verabschiedung Maren Uphoff