Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Starterjahrgang der Sekundarschule legt Grundstein des „Walk of fame“

Im letzten Schuljahr hat der Starterjahrgang der Sekundarschule unsere Schule verlassen. Ein Jahrgang, der unsere Schule wie kein zweiter geprägt hat, denn dieser Jahrgang hat alles zum ersten Mal durchgemacht – ganz viel Positives und auch so manches andere. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler starten nun in einen neuen Lebensabschnitt: Berufskolleg, Abitur oder Ausbildung – viele Wege stehen ihnen nun offen. Der Ausgangspunkt ist aber bei allen derselbe: die Sekundarschule Vreden. So werden die Schülerinnen und Schüler ihre Zeit  an der Schule nicht vergessen, und auch die Schule wird den Starterjahrgang nicht vergessen. Im Laufe der Planung für den Abschluss kam der Wunsch auf, einen bleibenden Eindruck auf dem Schulgelände zu hinterlassen und so ist nach einiger Diskussion die Idee eines „Walk of fame“ entstanden, der von der Schulstraße zum Eingangsbereich der ehemaligen Realschule führen soll. Der Vredener Steinmetz Andreas Meyerink hat diese Idee gerne unterstützt und gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern des Starterjahrgangs eine Bodenplatte entworfen, die den Ausgangspunkt für einen sicher sehr langen „Walk of fame“ bilden soll. Diese Platte soll beim Schulfest in diesem Schuljahr feierlich eingeweiht werden und die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Starterjahrgangs noch einmal zurückführen zum Ausgangspunkt ihres beruflichen und gesellschaftlichen Werdegangs: zur Sekundarschule.

Starterjahrgang der Sekundarschule legt Grundstein des „Walk of fame“