Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Sekundarschüler spenden 2300 Euro für Interplast

Eine stolze Summe konnte Dr. Lehmköster von der Interplast Sektion Vreden in der Sekundarschule entgegennehmen. Schüler der Stufen 5 und 6 versammelten sich am Montagmorgen in der ersten Stunde, um die Übergabe des Spendenschecks mitzuerleben. Der Spendenbetrag setzt sich aus einem Teil des Erlöses eines von der SV organisierten Sponsorenlaufs sowie dem Erlös eines Verkaufsstandes am Tag der offenen Tür zusammen. Wie schon in den vergangenen Jahren hatte Dr. Lehmköster einen Vortrag vorbereitet, um den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wofür ihre Spendengelder verwendet werden. Er zeigte Bilder eines mit Spendengeldern errichteten Krankenhauses, von zur Verfügung gestellten medizinische Geräten und Werkzeugen und von jungen  Afrikanern, die Interplast ausbildet, damit sie eines Tages die medizinische Versorgung ihrer Landsleute selbst übernehmen können. Besonders beeindruckte die Schüler die Geschichte eines Mädchens namens Tui, deren schwere Verbrennungen das Kind völlig entstellt hatten. Durch zahlreiche Operationen konnte Dr. Lehmköster dem Mädchen soweit helfen, dass sie wieder ein normales Leben führen kann. Am Schluss waren sich alle einig: „Das ist eine gute Sache! Da bleiben wir dran!“

Spende für Interplast

Spende für Interplast

Spende für Interplast

Spende für Interplast

Spende für Interplast

Spende für Interplast