Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Schulmannschaft scheitert knapp

Drei Spiele standen für unsere Mannschaft in der WKIII 2004-2006)- Vorrundengruppe auf dem Spielplan.
Für viele Spieler war der große Platz zunächst ungewohnt, da sie in ihren Vereinen noch in der D- Jugend spielen und dort der Platz verkleinert wird. So reichte es im ersten Spiel trotz 1:0- Führung durch Kilian Wöhrmann (3.) nicht zu einem Sieg und das Spiel ging mit 1:2 gegen das Vredener Gymnasium verloren.
Im zweiten Spiel gab es ein leistungsgerechtes 0:0 gegen das Alexander- Hegius Gymnasium. Beide Mannschaften hatten eine große Chance das Spiel für sich zu entscheiden, konnten den Ball allerdings nicht im Tor unterbringen. Gegen das stärkste Team im Turnier und den Turniersieger von der Gesamtschule Ahaus zeigte sich unsere Mannschaft deutlich verbessert. Man merkte den Spielern an, dass sie die Korrekturen der letzten Spiele angenommen haben und einen guten Abschluss des Turniertages erzielen wollten. Nach sehenswerter Kombination brachte Tim Tomasek (6.) unsere Mannschaft in Führung. Lange blieb sie deutlich spielbestimmend und erspielte sich weitere Torchancen. Kurz vor Ende dann allerdings der Schock. Die Ahauser Mannschaft nutze ihre einzige Chance in dem Spiel und glich zum 1:1 aus.
Glückwunsch an den verdienten Sieger aus Ahaus!
Für die Sekundarschule am Ball: Jonas Wälter, Kilian Wöhrmann, Lars Engesser (alle 8c), Benjamin Menayame, Simon Hisker (beide 7a), Cudi Sahin, Nils Abbing (beide 7b), Julian Lepping, Oskar Küppers (beide 7c), Louis Gerwens (7d), Jonas Gebing, Matteo Gesing, Neo Muhr, Tim Tomasek (alle 7e) und Julien Löber (7f)

 Fußballmanschaft