Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Die sechsten Klassen der Sekundarschule Vreden besuchten das Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt, organisiert durch die Fachschaft Mathematik. Das Phänomexx ist ein außerschulisches Schülerlabor, in dem der naturwissenschaftliche und mathematische Unterricht beispielhaft gefördert und das schulische Lernen ergänzt wird. Das Angebot umfasst lehrplanbezogene Inhalte und zeitgemäße, Schülerinnen und Schüler aktivierende Methoden. Die Themen werden als Stationenlernen präsentiert und fördern so die Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit. Auch die sozialen Kompetenzen werden, durch die Verpflichtung zur Partnerarbeit mit Zufallspartnern, gestärkt. Hinzukommend fördert dieses Projekt auch die Lese- und Schreibfähigkeit durch Stationenkarten, die Tippkarten und das Forscherheft. Das Schülerlabor entspricht unserer Schulform im besonderen Maße, da das Stationenlernen dem differenzierten Anspruchsniveau entspricht. Für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte stand fest: Das Schülerlabor Phänomexx war eine interessante und spannende Abwechslung zum Schulalltag, bei der sich gelerntes Wissen anwenden ließ und Neues gelernt wurde. 

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt

Phänomexx in der Lernwerkstatt in Bocholt