Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Neue Gesellschaftsspiele für die Regenpausen

Über den Bildungsscheck des Lensing Media Hilfswerkes in Höhe von 1.000 Euro freuten sich am Donnerstag alle SchülerInnen und LehrerInnen der Sekundarschule Vreden. Der Förderverein der Sekundarschule Vreden hatte sich  mit seinem Wunschprojekt „Neue Gesellschaftsspiele für die Regenpausen“ erfolgreich für den Bildungsscheck des Lensing Media Hilfswerkes beworben. „In vielen Klassen enstand der Wunsch,  die Pausen in der kalten und nassen Jahreszeit attraktiver zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler wünschten sich für alle Jahrgänge einen Gesellschafts- und Kartenspielfundus, der in kleinen Gruppen gespielt werden kann,“ erläuterte Anne Schlamann (Projektbetreuung) die Idee zum Wunschprojekt. Sie verwies darauf, dass Gesellschaftsspiele aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung einen sehr guten Beitrag zur Förderung der Gemeinschaft, der Kommunikation und zum geselligen Miteinander leisten. Jetzt hat der Förderverein der Sekundarschule die tolle Möglichkeit,  mit dem Bildungsscheck in Höhe von 1.000 Euro Tischspiele auszuwählen, die sich besonders gut für eine kurze Spieldauer in den Regenpausen eignen. „Wir starten nun eine Umfrage in den Klassen, damit zeitnah entsprechende Spiele angeschafft werden. Für die neuen Spiele soll es zukünftig ein Ausleihsystem auf allen Jahrgangsfluren geben,“ kündigte Kai Großkopf (stellv. Schulleiter) an.

Gesellschaftsspiele für die Regenpausen

Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 5 und 7 freuten sich gemeinsam mit Kai Großkopf (stellv. Schulleiter - Foto rechts), Sebastian Rave (Ganztagskoordinator) und Anne Schlamann (Projektbegleitung).