Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Mein Körper gehört mir!

Die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück war an der Sekundarschule zu Besuch und hat im einwöchigen Abstand an zwei Vormittagen für unsere Fünftklässler ein Theater aufgeführt.

In den verschiedenen Szenen ging es um das Thema sexueller Missbrauch. Sexuelle Gewalt findet vor allem in der Familie und im Bekanntenkreis statt, aber auch im außerfamiliären Umfeld (etwa in der Schule oder im Freizeitbereich).

Die altersgemäß aufbereiteten Szenen und insbesondere der anschließende Austausch über das Gesehene sensibilisieren für das Thema und vermitteln ganz praktische Strategien: Was kannst du tun, wenn jemand deine körperlichen Grenzen überschreitet? Wie bekomme ich Hilfe bei sexueller Gewalt? Die wichtigste Botschaft des Stücks: „Wenn du ein Nein-Gefühl hast, geh zu jemandem und erzähl ihm davon!”

Zudem wurde den Schülerinnen und Schülern klar gemacht, dass Kindern, denen dennoch sexuelle Gewalt geschieht, keinesfalls eine Schuld oder Mitschuld zugeschrieben werden darf. Kinder haben niemals die Verantwortung dafür, wenn ihnen sexuelle Gewalt angetan wird.

Eine gelungene Vorstellung zu einem ernsten Thema!

Mein Körper gehört mir!

Mein Körper gehört mir!

Mein Körper gehört mir!