Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Klasse 6c engagiert sich in der Vorweihnachtszeit

Im Rahmen eines Unterrichtsgespräches zum Thema Weihnachten erzählten die Schülerinnen und Schüler aufgeregt von ihren Weihnachtsbräuchen und wie sie die Weihnachtsfeiertage mit ihren Familien in diesem Jahr verbringen werden.
Dabei fiel auf, wie gut es ihnen geht und dass es Menschen auf der Welt gibt, denen es viel schlechter geht. Als dann ein polnischer Schüler von einem Brauch aus Polen erzählte, bei dem an Weihnachten auch an arme Menschen gedacht wird, war klar:
Die Klasse 6c startet eine Spendenaktion, um armen Menschen zu helfen!

So bereiteten die Schülerinnen und Schüler ziemlich spontan und überaus fleißig eine Spendenaktion vor, die am Tag der offenen Tür durchgeführt wurde. Dort verkauften sie an einem Stand selbst hergestellte Produkte, unter anderem selbst gebackene Plätzchen, Schokocrossies, Hexenhäuschen und Nussschalen, aber auch Dekorationsartikel wie Holzsterne, Eisenfiguren, Schlüsselanhänger und Betonfiguren. Alle Produkte stellten die Kinder alleine (oder mit Hilfe ihrer Eltern) her und opferten dafür ihre Freizeit. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:
Insgesamt erzielte die Klasse 6c mit ihrer Aktion einen Gewinn von 450€.

Das Geld wird an die Hilfsorganisation Interplast – Sektion Vreden gespendet und zu Beginn des nächsten Jahres im Rahmen einer Informationsveranstaltung persönlich an Dr. med Arnulf Lehmköster (ehemaliger Vorsitzender Interplast-Germany e.V.) übergeben.

Aber auch vor Ort wollten die Kinder der Klasse 6c helfen. Daher packten sie ein großes Paket mit haltbaren Lebensmitteln, gut erhaltenen Kinderbüchern und einem Kuscheltier und überreichten es der Vredener Tafel.

Herzlichen Dank der Klasse 6c für ihren Einsatz und ihr großes Herz!!!

Spendenaktion 6c

Spendenaktion 6c

Spendenaktion 6c

Spendenaktion 6c