Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

GL-Unterricht einmal anders

Auf den Spuren der Römer in Xanten

124 Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs fuhren am 09.10.2017 zum Archäologischen Park Xanten und erkundeten dort, wie die Menschen in der früheren römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana gelebt hatten. Ursprünglich als Lager für römische Legionäre gebaut, war hier eine der wichtigsten Städte der Provinz Germanien entstanden. Die vielen Nachbauten, z.B. des Tempels und des Amphitheaters, vermittelten den Schülerinnen und Schülern einen Eindruck von der Größe und Bedeutung dieser antiken Stadt. Wie das Alltagsleben der Römer aussah, konnten sie bei der Besichtigung des römischen Stadthauses und der Überreste der Thermen erfahren.

Eher praktisch ging es in den verschiedenen Workshops zu: Hier lernten Schülerinnen und Schüler, wie man sich standesgemäß kleidete, oder sie probierten römische Spiele aus. Einige Kinder fertigten Namensschilder aus Messingblech, andere stellten selbst Münzen aus Wachs her und erfuhren nebenbei viel über den "antiken Euro".

Xanten