Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

„Der Wunschzettelkrimi“

Seit Wochen probt die Theater AG der Sekundarschule unter Leitung von Hubert Wessels das weihnachtliche Stück „Der Wunschzettelkrimi“.  Inhaltlich geht es um den himmlischen Hochbetrieb zur Weihnachtszeit. Da verschwindet ein Wunschzettel. Ein Kommissarengel kann den Fall nicht lösen. Erzengel Gabriel erfährt von der Aufregung, Petrus kommt ins Schwitzen. Als der Backengel auch noch den Verlust der Spekulatiusdose meldet, stehen alle vor einem großen Rätsel. Wer stiehlt denn im Himmel? Ein vergnügliches Durcheinander entsteht – und natürlich wird der Fall am Ende gelöst!
Die Kostüme sind anprobiert, der Bühnenbau ist in vollem Gang und zwei extra angeschaffte Scheinwerfer werden alles ins rechte Licht rücken. Am kommenden Montag hat das Stück Premiere im Forum der Sekundarschule und es wird dann noch zwei weitere Vorstellungen am Dienstag und Mittwoch geben.

„Der Wunschzettelkrimi“

„Der Wunschzettelkrimi“