Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Sechszügigkeit genehmigt

14.05.2013

Die Initiativen aus Politik und Verwaltung hatten Erfolg. Unmittelbar nach der Sonder-Sitzung des Schulausschusses am 06.05.2013 wurde die Bildung einer weiteren Überhangklasse beantragt.

Die Bezirksregierung hat sich mit Verfügung vom 14.Mai 2014 mit der Errichtung einer weiteren (zweiten) Übergangsklasse einverstanden erklärt, so dass nunmehr 6 Eingangsklassen in der neuen Sekundarschule gebildet werden können.

Bürgermeister Dr. Holtwisch konnte die erfreuliche Nachricht am 14. Mai 2013 in der Sitzung des Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschusses bekannt geben.

Hintergrund des Antrages ist die genehmigte Vierzügigkeit der neuen Schule. Die Bezirksregierung war angesichts der ersten Anmeldezahlen mit einer Überhangklasse einverstanden. Da weitere Anmeldungen hinzugekommen sind und da weitere Zugänge, z.B. durch Zuzüge, zu erwarten sind, hat die Bezirksregierung auf den Antrag für eine zweite Überhangklasse der Stadt Vreden positiv reagiert.

Die kommissarische Schulleiterin, Frau Huning, zeigte sich erfreut, dass jetzt mit pädagogisch sinnvollen Klassengrößen die neue Schule an den Start gehen kann.