Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden Eindrücke - Sekundarschule Vreden

Anmeldung zum Schuljahr 2021/22

in der Zeit vom 22.02. bis 26.02.2021

Liebe Eltern,

die Zeit der Schulwahl und der Schulanmeldung für Ihre Kinder rückt näher. Gerne hätten wir – wie in jedem Jahr – eine persönliche Anmeldung mit Ihnen und Ihren Kindern durchgeführt. Im Sinne der Kontaktreduzierung müssen wir leider auf eine persönliche Anmeldung in der Schule verzichten. Stattdessen können Sie Ihr Kind wie folgt anmelden:

Anmeldung:

 

Wann?

Anmeldewoche:
Montag, 22.02.2021 – Freitag, 26.02.2021

Was
muss ich tun?
  1. Anmeldebogen herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben
  2. Folgende Unterlagen in der Schule einreichen:
    • Anmeldebogen
    • Anmeldeschein (in Grundschule erhalten; nur im Original einreichen!)
    • Kopie des Halbjahreszeugnisses
    • evtl. Einverständniserklärung des anderen Elternteils (bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht)
Wie?
  1. Möglichkeiten, um die Unterlagen in der Schule einzureichen:
    • Zustellung der Formulare per Post an die Sekundarschule
    • Einwurf in den Briefkasten der Sekundarschule
    • Persönliche Abgabe im Sekretariat der Sekundarschule (Öffnungszeiten: täglich 8 – 12 Uhr)
Und dann? Sobald es wieder möglich sein darf, werden wir einen Elternabend anbieten, auf dem weitere Informationen und Unterlagen nachgereicht werden können. Dazu werden wir Sie nach der Anmeldung persönlich kontaktieren.
Fragen? Falls Sie Fragen oder Beratungsbedarf haben sollten, melden Sie sich gerne im Sekretariat unter der Telefonnummer 02564/303600.
Wir werden zeitnah einen Gesprächstermin mit Ihnen vereinbaren.
Weitere Infos Wichtige Informationen rund um den Start an der Sekundarschule Vreden finden Sie unter dem Menüpunkt „Tag der offenen Tür“.

 

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind hoffentlich bald persönlich kennenlernen zu dürfen! Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund!

 


 

Sekundarschule Vreden kurz und knapp:

Warum soll ich mein Kind an der Sekundarschule Vreden anmelden?


Mein Kind …

  • wird entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten gefördert.
  • wird entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten sowohl im Unterricht als auch in Projekten, beispielsweise in Zusammenarbeit mit der Universität Münster, gefordert.
  • hat nach der Schule Freizeit, da es an der Sekundarschule keine Hausaufgaben gibt.
  • vertieft und übt die erarbeiteten Lernziele der Hauptfächer in den Lernzeiten.
  • lernt Selbstständigkeit und Eigenverantwortung durch Organisation des eigenen Lernprozesses.
  • erhält dabei Unterstützung durch regelmäßige Beratungsgespräche mit der Klassenlehrkraft zum eigenen Lernprozess.
  • entwickelt seine sozialen Fähigkeiten durch kooperative Unterrichtsmethoden, verschiedene Projekte zur Stärkung der Klassengemeinschaft und durch das Fach „Soziales Lernen“ in den Klassen 5 und 6.
  • kann entsprechend seiner Neigung Fächer/ Kurse wählen.
  • darf bei Interesse an der Bläserklasse teilnehmen und das Schulleben durch zahlreiche musikalische Auftritte bereichern.
  • erlebt sich als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft, dem mit Wertschätzung, Achtung und Respekt begegnet wird.
  • hat verlässliche Anfangs- und Endzeiten, da die Schule eine Ganztagsschule ist.
  • kann sich auf vielfältige Mittagsangebote freuen.
  • kann verschiedene Schulabschlüsse anstreben.
  • sollte auch dann an der Sekundarschule angemeldet werden, wenn es eine Gymnasialempfehlung hat: Das Abitur wird in 9 Jahren erreicht (mehr Zeit).
  • wird tolle Lehrerinnen und Lehrer bekommen, die im Team arbeiten.
  • wird durch die frühe Berufsorientierung eine sichere berufliche oder schulische Perspektive nach der Schule haben.